der wahre Grund fuer 9/11 (meine These)

Die Saudis sind reich, dass weiss jeder. Wie reich, und auch wie maechtig sie effektiv waren Mitte 90er, wurde mir zum ersten mal kuerzlich wieder bewusst. Die Satelliten wurden privatisiert, und die Saudis konnten sich einen kaufen. Mit diesem konnten sie ganz Israel sehen, auf Israels Protest hin wurde das Gebiet jedoch aus der Karte ausgeschnitten.

Den Israelis gefiel verstaendlicherweise nicht, wie sich die Saudis etablierten. Und auch den Evangelikalen in den USA gefiel dies zweifellos nicht.

Man musste die Saudis an den Eiern packen, um etwas gegen sie in der Hand zu haben. Dummerweise hatte man eine sehr gute Beziehung zu den Saudis.

Wieso zeigte Bush ostentativ seine grosse Freundschaft zu den Saudis?

„Haendchenhalten feucht und nice, sie zeigen was Freundschaft heisst“ KILEZ MORE

Man hatte eine Tat inszeniert, die man den Saudis unterschieben konnte. Offiziell schiebt es noch keiner den Saudis unter. Aber das koennte man. Im Moment haelt man es noch zurueck wie die 22 pages, aber eines Tages wird eine US Praesidentendarsteller sagen: Neue Beweise kamen ans Licht, die Saudis warens.

Dann kann man nach Saudisarabien einfalen, sich Oelzugang verschaffen, und ein weiterer nichtamerikanischer Machtfaktor ist schachmatt.

Eine Deckgeschichte ist immer eine Kaskade von Geschichten (glaubhafte Abstreitbarkeit). z.B. im Anthraxfall: Zuerst warens Islamisten. Fuer den Fall, dass die Presse das nicht frisst, schiebt mans einem US Forscher unter, der psycho geworden sei

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s