Ironie am Bau: World Trade Center

Schonmal den englischen Wiki-Artikel übers WTC ganz gelesen?

Architekt Yamasaki, der vorher schon Saudi Arabiens Flughafen Dhahran International Airport zusammen mit der Saudi Binladin Group gebaut hatte (!) baute Merkmale der arabischen Architektur ins Aussehen des WTC ein. Die Plaza orientierte sich an Mekka, mit weitem ?liniertem? („delineated“) Platz, einem Springbrunnen, und kreisförmigem Muster.

Yamasaki beschrieb es als „a mecca, a great relief from the narrow streets and sidewalks of the Wall Street area.“ Auch andere arabische Architekturmerkmale fanden Eingang in die Gestaltung des WTC: Spitzbögen, verwobenes Flechtwerk aus Betonelementen, ein Minarett-ähnlicher „flight tower“ (?) und arabeske Muster.

https://en.wikipedia.org/wiki/Construction_of_the_World_Trade_Center

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s